Sie sind hier: Startseite > GeM in Arbeits- und Strukturpolitik > Wirtschaftsfaktor Frau > Städte als Orte für Frauen und Männer

Städte als Orte für Frauen und Männer

Schwerpunkt 3: Nachhaltige Stadt- und Regionalentwicklung 
Die gleichstellungsorientierten Programmziele betonen explizit die Integration von Migrantinnen und die Schaffung von Frauenarbeitsplätzen bei geförderten Kultur- und Freizeitprojekten. Auch soll die Zahl von Projekten mit besonderem Bezug zum Querschnittsziel Gender ausgewiesen werden. Hervorgehoben wird auch, dass Projekte, die demografie-sensible Infrastrukturen schaffen, besonders erwünscht sind.

Unser Ansatz

Das gleichstellungspolitische Ziel einer nachhaltigen Stadt- und Regionalentwicklung ist erreicht, wenn Städte und Regionen für Frauen und Männer gleichermaßen attraktiv sind und vergleichbare Lebens- und Arbeitsmöglichkeiten für beide Geschlechter bieten.

Das ZFBT arbeitet dafür vor allem mit dem Netzwerkmanagement und den Akteuren und Akteurinnen aus den Programmen Soziale Stadt und Stadtumbau West zusammen. Zudem kooperieren wir intensiv mit den kommunalen Gleichstellungsbeauftragten.

Im Jahr 2009 liegt der Schwerpunkt der Aktivitäten auf Beratungsvereinbarungen mit ausgewählten Kommunen, um in lokalen Stadtteilprojekten die Integration von gendersensiblen Ansätzen zu erproben und als Beispiele guter Praxis zu transferieren. Das gilt für die Erstellung der Handlungskonzepte ebenso wie für die Beteiligungsverfahren. Die Verbreitung von Beispielen guter Praxis zur Förderung von Frauen mit und ohne Zuwanderungsgeschichte ist ebenfalls Bestandteil der ZFBT-Aktivitäten.


Veröffentlichungen

Mehr Zahlen, Daten, Fakten und Netzwerke

Ansprechpartnerinnen
Bettina Vaupel
vaupel@zfbt.de
+49(0)2305/92150-13

Logo: Euopäische Union - Europäischer Fonds für Regionale EntwicklungLogo: Ministerium für Gesundheit, Emanzipation, Pflege und Alter des Landes Nordrhein-Westfalen

Zentrum Frau in Beruf und Technik • Telefon: 02305 92150-10 • Telefax: 02305 92150-49 • Erinstraße 6 • 44575 Castrop-Rauxel • Internet: www.zfbt.de • E-Mail: zfbt@zfbt.de