Sie sind hier: Startseite > GeM in Arbeits- und Strukturpolitik > Wirtschaftsfaktor Frau > Der Blick auf Unternehmerinnen

Der Blick auf Unternehmerinnen

Schwerpunkt 1: Stärkung der unternehmerischen Basis
Die Steigerung des Anteils von Unternehmerinnen ist als eines der Programmziele definiert. Ganz im Sinne der Gleichstellung von Frauen und Männern geht es vor allem um eine selbstverständliche Integration der Unternehmerinnen in die Wirtschaftslandschaft und die Infrastruktur Nordrhein-Westfalens. Aus einem Wettbewerb der Landesregierung zur Gründungsförderung von Frauen gingen im Jahr 2007 sieben prämierte Projekte hervor.

Unser Ansatz

Allgemein
Das ZFBT strebt eine Zusammenarbeit mit den STARTERCENTERN NRW an, um mit den Beratern und Beraterinnen vor Ort gendersensible Ansprachekonzepte und direkte Leistungen für Gründer und Gründerinnen zu verbessern. Die Zusammenarbeit zwischen Unternehmerinnen, ihren Netzwerken und den Gründungsnetzwerken in den Regionen Nordrhein-Westfalens wird über gemeinsame Veranstaltungen und Einzelberatungen gestärkt und so Genderwissen transferiert.

Schwerpunkt Mikrodarlehen
Ein Schwerpunktthema im Jahr 2009 ist der Zugang von Gründerinnen zu den Ziel 2-Mikrodarlehen, die über die STARTERCENTER NRW beantragt werden können.Ein Großteil der Gründerinnen hat erheblich niedrigeren Finanzierungsbedarf als männliche Gründer. Daher muss dieses Instrument in einem besonders hohen Ausmaß Gründerinnen erreichen.

Mehr Zahlen, Daten, Fakten und Netzwerke

www.u-netz.de
Diese Seite erschließt Ihnen die Unternehmerinnennetzwerke in Nordrhein-Westfalen.

www.gruenderinnen-agentur.de
Deutschlands größtes Service-Portal rund um Gründerinnen und Unternehmerinnen mit Zugang zu neuesten Forschungsergebnissen und Aktivitäten

Ansprechpartnerin
Bettina Vaupel
vaupel@zfbt.de
+49(0)2305/92150-13

Logo: Euopäische Union - Europäischer Fonds für Regionale EntwicklungLogo: Ministerium für Gesundheit, Emanzipation, Pflege und Alter des Landes Nordrhein-Westfalen

Zentrum Frau in Beruf und Technik • Telefon: 02305 92150-10 • Telefax: 02305 92150-49 • Erinstraße 6 • 44575 Castrop-Rauxel • Internet: www.zfbt.de • E-Mail: zfbt@zfbt.de